Jump to content

muschelchen

Club
  • Content Count

    39
  • Joined

  • Last visited

About muschelchen

  • Rank
    Jungspund
  • Birthday 05/16/1948

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0
  1. Hallo Andrea! Eigentlich geht es mir wie Dir: Rot und Gold und Strohsterne; so sieht normalerweise mein Weihnachtsbaum aus - und das schon seit Jahren!!! Aber diese H?kelmotive hatten es mir einfach angetan und ich musste sie unbedingt ausprobieren. Dazu brauchte ich nat?rlich dann auch noch goldene Weihnachtskugeln, die mir dann mein Schatzi gekauft hat. Und alle, die meinen Baum dieses Jahr gesehen haben, waren begeistert! Und ich bin auch ein klein wenig stolz! ;)
  2. Hallo zusammen! Es ist vollbracht!! Mein Weihnachtsbaum ist geschm?ckt und die Krippe ist auch aufgebaut. Neulich habe ich Euch ja schon mal einzelne H?kelmotive f?r den Tannenbaum gezeigt. Nun zeige ich Euch mal meinen geschm?ckten Baum. Leider bekam ich ihn nicht ganz auf das Foto. Er ist 2,50 hoch! Aber man kann ganz gut erkennen, wie er geschm?ckt ist. Bin mal auf Eure Meinung gespannt. Ich w?nsche allen hier im Forum eine geruhsame und friedvolle Weihnachten und einen guten Start in das Neue Jahr 2010! Liebe Gr??e Uschi
  3. An meinen Weihnachtsbaum kommen auch noch die geh?kelten Engelchen. Ich habe sie mit Maxi-10 geh?kelt und zum Schluss mit einem Goldfaden umh?gelt. Das fertige Engelchen ?ber eine kleine Vase gest?lpt und mit Spr?hst?rke eingespr?ht. Lassen sich auch gut waschen, weil das K?pfchen mit waschbarer F?llwatte ausgestopft ist. Nun mache ich noch die dazu passenden Gl?ckchen. Wenn sie fertig sind, werde ich auch hiervon noch ein Foto einstellen. Die Anleitung f?r die Engelchen ist aus einem alten Anna-Heft.
  4. F?r die Weihnachtsfeier unseres Vereines habe ich diese Tannenb?umchen in drei Gr??en gebastelt. Die Anleitung habe ich hier gefunden: www.tu-chemnitz.de
  5. Der Weihnacht######press ist da!! Es ist zwar kein Weihnachtsgeschenk, aber ein Geburtstagsgeschenk f?r einen guten Freund, der jetzt vor Weihnachten noch Geburtstag hat und Eisenbahnliebhaber ist. Ich habe aus Tonkarton und Wellpappe eine Lok mit einem Waggon gebastelt. Auf den Waggon habe ich dann zwei Schokoriegel und einen Gutschein f?r Eisenbahnzubeh?r drauf gelegt und mit einem Schleifenband fest gebunden. F?r besseren Stand (sie muss ja noch transportiert werden) habe ich aus Wellpappe eine Unterlage gebastelt und dort, wo die R?der hinkommen, mit dem Cuttermesser Einschnitte rein gemacht. Zum besseren Halt habe ich die R?der mit 1-Cent M?nzen "verst?rkt". Es war zwar ein gro?es Gefummel, aber es ist ganz sch?n geworden. Die Idee hierf?r habe ich aus dem Internet. Hier war es als Adventskalender gedacht. Ich habe die Lok nachgebastelt, damit ich den Gutschein nicht einfach so ?berreichen muss. Hier noch der Link: www.diebrain.de/nh-eisenbahn.html
  6. Hallo Jutta! Nein, mein Tag hat auch nur 24 Stunden, aber ich habe mir z.B. jetzt schon diverse Deckchen usw. rausgesucht, die ich bis n?chstes Jahr dann fertig haben m?chte. Wenn ich dann Zeit und Lust habe setze ich ich hin und fange wenigstens mal an! Meistens wird es dann auch irgendwann mal fertig. So habe ich schon vor 2 Jahren mit einer gro?en H?keldecke angefangen die in der Mitte einen Stoffeinsatz bekommt. Es ist eine gro?e Decke (breite Spitze und noch einmal vier Dreiecke, die dann an die vier Ecken der gro?en Spitze angeh?ht wird.) Ich wei? nicht, ob ich das so richtig erkl?rt habe. Ich habe mir mal aufgeschrieben, wie lange ich an dieser Decke gearbeitet habe: insgesamt 570 Stunden und f?r ?ber 100 ? Material. Nun habe ich festgestellt, dass die Decke f?r meinen Tisch zu gro? ist und habe keine Lust mehr, sie ?berhaupt fertig zu machen. :( :( Entweder muss ich mir einen neuen Tisch kaufen, oder ich muss sehen, dass ich sie irgendwie verkaufen kann. Mal sehen! Irgendwann werde ich sie fertig machen und dann werde ich auch mal ein Foto einstellen. Aber das kann noch dauern!!! LG. Uschi
  7. Hallo Swangard, ja, Du hast Recht! Es ist der "Siebers-Turm" aus Rothenburg. Gru? Uschi
  8. Hallo Maritta, die H?uschen habe ich bei Dir vorher auch schon gesehen. Ich glaube, wir haben hier die gleiche Bezugsquelle?! Meine H?user (es sind die gro?en) und die Figuren sind alle von T?pferei Langerwehe. Da habe ich mir so nach und nach immer wieder mal was dazu gekauft. Dieses Jahr habe ich nun noch den Schlepplift gebaut, weil sich unser Enkel beschwert hat, dass ich zwar einen Ticketstand habe, aber der Lift w?rde noch fehlen. Das war vielleicht ein Gefummel, kann ich Dir sagen, aber er hat sich sehr gefreut und da hat sich die M?he wieder gelohnt. Liebe Gr??e Uschi
  9. Hallo Sch?fchen, das sind ja tolle Dinge, die Du da fertig gestellt hast. Mir pers?nlich gef?llt der Adventskalender am besten. Ich suche schon l?nger eine Anleitung, weil ich so etwas schon mal bei einer Bekannten gesehen habe, die es von einer Freunding geschenkt bekam. Nun habe ich endlich eine Anleitung. Vielen Dank f?r den Link!! Liebe Gr??e Uschi
  10. Habe noch zwei Deckchen fertig gemacht. Der "Schleuderstern" geht morgen auf die Reise an die Nordsee. Deshalb habe ich ihn noch schnell fotografiert. Das Deckchen mit den 8 Ecken habe ich schon im Herbst fertig gemacht und jetzt liegt es zum ersten Mal auf. Uschi
  11. Sorry! Hier hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen!!! Uschi
  12. F?r unseren Erker habe ich mir ein Gesteck "gebastelt" aus 4 k?nstlichen Amaryllis-Stielen, Koniferengr?n, Kugeln u. Zapfen. Alles in einen roten ?bertopf mit Trockensteckmasse hineingeklebt (mit der Hei?klebepistole). Das Ganze wurde dann noch mit roten Hartriegelzweigen ausdekoriert. Uschi
  13. P?nktlich zum 1. Advent steht auch wieder meine "Weihnachtsstadt". Mit viel Liebe und Geduld wird sie Jahr f?r Jahr aufgebaut und auch erweitert. Heuer habe ich einen neuen "Berg" aus Bauschaum hergestellt und einen Skilift gebastelt. Es ist nur schade, dass man nicht alles so erkennen kann, denn als ich das Foto verkleinerte, wurde es "grieselig" und unscharf! Was mache ich da falsch? Kann mir jemand einen Tipp geben. Liebe Gr??e und einen sch?nen 1. Dezember Uschi
  14. Am Samstag habe ich mir noch ein gro?es Windlichtglas ausdekoriert. Ich habe getrocknete Apfel- und Orangenscheiben, Zimtstangen (geb?ndelt mit Golddraht )und Tannenzapfen darin verteilt. Dann habe ich zwei Kugel-Lichterketten dazwischen verteilt und obenauf goldenes Engelshaar mit einer wei?en Stoffrose dekoriert. Sieht besonders sch?n aus, wenn es dunkel ist oder nur wenige Lichtquellen eingeschaltet sind. Das Glas habe ich auf der gemalten Samtdecke stehen und ich finde, es passt sehr gut zusammen. Liebe Gr??e Uschi
  15. Hallo Maritte! Tolle Dinge hast Du da get?pfert!!! Das m?chte ich auch gerne machen, aber ich habe leider keinen Brennofen. Hast Du denn einen und machst Du noch mehr solcher Arbeiten oder war das eine einmalige Sache? Jedenfalls SUPER!! Einfaches, aber sehr sch?nes Motiv. Gef?llt mir sehr gut!! Liebe gr??e Uschi
×
×
  • Create New...