Zum Inhalt springen

Schaefchen

Club
  • Gesamte Inhalte

    2.080
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Schaefchen

  • Geburtstag 09.04.1963

Kontaktmöglichkeiten

  • AIM
    glatzenpudel@gmx.de
  • Website URL
    http://www.hundesalon-nordleda.de.ki
  • ICQ
    sheepy0904

Letzte Besucher des Profils

1.643 Profilaufrufe

Leistung von Schaefchen

Newbie

Newbie (1/14)

  1. Hallo Ihr Lieben, nun hab ich grad mal wieder hier herein geschaut und schon wieder ist hier einiges zu lesen. Ich habe leider nicht die Zeit, alles nachlesen zu können. Ich wünsche allen kranken Hühnchen von hier gute Besserung, Krankheit braucht keiner. Ich musste mir heute auch eine Ibu nehmen, ich habe voll die Kopfschmerzen, geht auch wieder. Bin grad fertig mit arbeiten und will mit meiner Tochter zur Samtgemeinde. Wir wollen meinen Geburtsnamen HORN wieder annehmen. Die Familie Peter-Seits ist so ignorant zu uns...wir erleben es immer wieder....warum auch immer, WIR haben nichts getan :( ..... Ausserdem hat Familie Weihe nicht nur gutes...deshalb gehen wir jetzt diesen Schritt..... Sind zwar viele Rennereien danach....aber, einmal im Leben noch ;) Rosalie....dann bist Du ja ganz in unserer Nähe gewesen....aber, nun bist ja auch wieder weg ...schade So, Kundin kommt Hund abholen...muss wieder hin Wetter ist megaschön bei uns...Sonne scheint und richtig schön trockene Kälte Ich wünsche Euch einen schönen Tag Euer Schäfchen
  2. Richtig Andrea, die schönen Dinge erkennen....ganz wichtig....ich muss mich zur Zeit auch dazu zwingen. Funktioniert aber.... Gutschein aus einem Wollegeschäft...klingt sehr gut. Ich denke, darüber würden wir uns auch alle freuen.....ich bin grad angefangen, einen Hundepulli zu stricken. Mal schauen, wie es mir gefällt... vielleicht mach ich mal ein paar....der eine oder andere Hund aus meiner Kundschaft möchte vielleicht einen neuen für den Winter. Mal gucken..... Wenn einer fertig ist, bekommt Ihr natürlich auch ein Foto ;)
  3. Danke für Eure lieben Worte :smiley1: Das tut richtig gut. @Rosalie: Meine Tochter packt das alles eigentlich ganz gut. Sie ist zwangsläufig sehr schnell erwachsen geworden, aber, das ist nicht zu ändern. In ihrer Freizeit hat sie immer noch ihre und Peters Hühner, die sie natürlich hegt und pflegt. Ab und zu verstirbt natürlich mal eines. Das ist der Lauf der Dinge und sie kann damit mittlerweile auch besser umgehen. Tut natürlich weh, wenn wieder eines von Peters Hühner geht. Ansonsten trifft sie sich viel mit ihrer Freundin und ihren ersten Freund hat sie auch seit Anfang September.....den sogar ich richtig süss finde :23: @Jutta: Ich freue mich für Dich,dass Du auch einen Freund für Dich gefunden hast. Ist natürlich mega doof so weit weg. Da habe ich es natürlich besser. Stefan ist sofort von Schleswig-Holstein zu mir in die Mietwohnung gezogen, da er sich eh verändern wollte. Er ist geschieden und hat als Maler und Lackierer hier auch sofort Arbeit gefunden. Ich bin so richtig froh, dass ich ihn habe. Julie hatte natürlich erst so ihre Probleme damit,was ja verständlich ist. Aber, irgendwann, als die Eifersucht von ihr zu schlimm für mich wurde, hab ich sie mal auf den Pott gesetzt, seitdem läuft es super. Seit sie ihren eigenen Freund hat, ja sowieso. Nun weiss sie wie es ist, wenn man sich sehen will ...hehe. Manchmal brauchen Teenies eben eine klare Ansage. Zumal Stefan in keinster Weise hier den "Vater" rauskehrt. Der arme hat sich nicht einmal mehr getraut, sie anzusprechen. Wir haben uns teilweise sogar versteckt!!! Tja, und irgendwann ist mir der Kragen geplatzt.....da musste die klare Ansage einfach mal sein. :icon_exclaim: Jutta, und dass Du auch einiges an den Backen hast mit dem Geschäft, das kann ich mir leibhaftig vorstellen! Jeder hat sein Päckchen....gruselig. und......geh mir bloss weg mit Versicherungen! Hab auch noch "nebenbei" seit vier Jahren Trouble mit der Debeka wegen meiner Unfallversicherungen, die nicht zahlen will. Damit war ich dann auch im Sommer das erste Mal mit meiner Anwältin noch so eben vorm Landgericht in Stade. Die Party läuft so nebenbei auch noch .....ich mach zehn Kreuze , wenn das alles vorbei ist! Heute habe ich Bescheid bekommen, dass am 12.11. um 15.30 Uhr der Insolvenzverwalter aus HH mit meinem Anwalt kommen, um "das Objekt" (MEIN ZUHAUSE!!!) zu besichtigen!!! Ein Scheissgefühl kann ich Euch sagen! Aber, da muss ich nun durch :smiley: Das krieg ich auch noch hin! Ich will die andere Hälfte jetzt kaufen! Damit das alles ein Ende hat! So! und , wenn ich dann woanders irgendwann hin will....dann entscheide ICH :icon_exclaim: wann ich geh und wohin ich geh!!! SO will ich das! Nicht anders! Das ist jetzt eine "Milchmädchenrechnung"..... der Insolvenzverwalter will Geld....das kann er kriegen. Hab ja meine zwei Mieten, kleine Witwenrente, meine kleine Arbeit mit dem Salon und das Haus als Sicherheit....wird schon gehen. Woanders müsste ich auch Miete zahlen, ohne das alles....wird schon So, nun habe ich Euch wieder genug zugetextet....... <hi>
  4. Oh, das liest sich ja toll. Die Bilder würde ich auch gerne mal sehen Andrea :) Strickcafe liest sich noch viel besser...sowas bräuchten wir hier auch noch. Ach, Andrea, da hab ich noch ein Anliegen.......ich schreib Dir gleich mal ne PN. Ich wünsche allen kranken Hühnchen gute Besserung....das braucht ja die Welt nicht...krank sein ist sooo doof :(
  5. Ihr seid ja so lieb :) Ich danke Euch....hatte wirklich erst überlegt, ob ich überhaupt schreibe. Aber, umso mehr freue ich mich über dieses Feedback. Ja, man glaubt gar nicht, was alles noch so kommen kann. Vor allem, wie die Gesetze so ticken...es ist wirklich abenteuerlich. Wie Du schon sagst Andrea, gruselig! Im Dezember letzten Jahres gingen dann auch noch gleich hintereinander zwei unserer Hunde, von nu auf jetzt. Meine Tochter ist mit ihren 15 Jahren sowas von erwachsen geworden, dass es mir schon manchmal unheimlich ist. Naja, musste sie ja auch. Vor allem hat sie jetzt natürlich noch mehr Angst,dass mir etwas passiert. Sie hat ja nur noch mich und ihre Brüder. Aber GsD sind die auch noch da. Wobei der älteste nicht solch guten Draht zu uns hat. Aber, nun gut, man kann nicht alles haben. ja, bis alles geklärt ist, da geht noch ca. 1 Jahr mindestens ins Land, meint mein Anwalt. Ich hoffe aber doch, dass es eher über die Bühne geht. Hauptsache die Bank spielt dann nachher auch noch mit. Da mach ich mir aber jetzt noch keinen Kopf drum. Das sehe ich dann. Ja, ich werde sicherlich ab und zu mal mit lesen und auch schreiben hier. Handarbeiten tu ich ja nach wie vor zwischendurch. Mittlerweile versuche ich mich auch am Nähen. Hier und da mal nen Top, oder nen Shirt oder solch Kleinigkeiten. Ende Oktober fange ich noch einen Nähkurs mit meiner Freundin an . Zwischendurch braucht Frau ja auch mal ein bischen Abwechslung. :D So, Ihr Lieben, ich will mal wieder an die Nadeln....stricke grad an einem Babyjäckchen für die halbjährige Tochter meiner neuen Mieterin :P ...nach dreissig mal Mr.Ribbel,weil natürlich ohne Anleitung :D Bis später Euer Schäfchen
  6. ........obwohl ich mich "einfach" so lange hier nicht mehr gemeldet habe? Mein Leben hatte leider das letzte Jahr andere Präjoritäten. Ich wollte Euch auch nicht die ganzen Monate die Ohren vollheulen. Meine "Party" ist auch immer noch nicht zuende. Mein Mann hat mir nämlich leider nicht nur gutes hinterlassen. Ich weiss auch gar nicht, ob ich Euch das hier alles schreiben soll. Es würde wirklich den Rahmen sprengen. Deshalb mal in Stichworten, damit Ihr wenigstens wisst, warum ich so "verschwunden" bin . Nach der Beerdigung habe ich so nach und nach erstmal erfahren, dass mein Mann durch seine "Mithilfe" bei einem Arbeitskollegen am Bandendiebstahl mit beteiligt war. Tja, so ist es, wenn Mann seinen Dickkopf durchsetzt und nicht Nein sagen kann, um anderen zu gefallen. Tja, und dadurch gibt es mittlerweile keine Erben mehr! Mit meinen Anwälten bin ich bald auf "Du und Du" :( GSD haben wir ja 4 Wochen vor seinem Tod noch unser Testament gemacht,wobei er mich zum hälftigen Hausbesitzer gemacht hat. Sonst hätten meine Tochter und ich wohl schon die Koffer auf der Strasse gehabt nach der Beerdigung. Tja, nun hat im Sommer erst die Verhandlung in der Strafsache stattgefunden und es wurde festgestellt, dass der Nachlass (das andere halbe Haus) völlig überschuldet ist! Vor unserer Ehe gehörte ja zu meinem Mann noch ein zweites Haus,worin bis heute seine Exfrau wohnt (ein paar Häuser weiter :( ) Diese sitzt in dem Kredit mit meinem Mann zusammen drin auf Gegenseitigkeit. D.h.,wenn der eine nicht mehr für sein Haus zahlen kann, tritt der andere für ihn ein. So ist es ja durch seinen Tod jetzt gekommen letztes Jahr. Ich habe, gsd, mit diesem Kredit nichts zu tun. Habe auch damals für nichts unterschrieben. Jetzt Ende September erfuhr ich,dass diese "einfach" die Verbindlichkeiten für unser Haus bei der Bank nicht bedient hat. Da es keinen Erben mehr gibt, wurde nur der Nachlassverwalter benachrichtigt, der dies natürlich nicht an mich weitergeleitet hatte. Letztes Jahr wohlbemerkt! Nun hat die Bank die Grundschuld gekündigt und Zwangsversteigerung für beide Häuser angedroht. Logisch, die will natürlich ihr Geld. Tja, nun gilt es erstmal , dieses abzuwenden und zu klären, wie die Kredite wieder bedient werden können. Nun möchte ich die andere Hälfte des Hauses kaufen, damit das ganze Spektakel ein Ende hat und ich endlich mit meiner Tochter (und inzwischen meinem neuen Freund,der bei mir zur Miete oben wohnt ;) ) zur Ruhe kommen kann. Das klären natürlich jetzt Anwälte, Insolvenzverwalter (ja, ein Toter kann auch in der Insolvenz sein!!! Ihr glaubt gar nicht, was alles geht.....manmanman) und meine Wenigkeit, wenn abgeklärt wurde,warum die Exfrau den Kredit nicht weiter bedient hat, was für sie auch Folgen haben wird, meint mein Anwalt. Tja, Ihr Lieben, das ist mal "so eben" meine Party in Kurzform. Kurzum: Ich habe grade die größten Existensängste, die man nur haben kann. Ich will nämlich nicht von meinem Zuhause weg....ich habe hier schließlich meine 5 Ponies, 5 Schäfchen und meine beiden Hunde und ein paar Katzen und....meinen Arbeitsplatz Hundesalon!......wo kann es denn sonst besser sein????? Puhhhhh.... Auch,wenn Ihr mir hier vielleicht schon böse seid/wart .... ich könnte es sogar verstehen, musste ich Euch das mal eben schreiben, damit Ihr wenigstens allmählich mal in Kurzform wisst, was bei uns so los ist. Ansonsten geht es uns soweit eigentlich besser, und ich hoffe, dass ich jetzt ab und zu mal hier mit schreiben kann, aufholen kann ich hier garantiert nichts und alles nachlesen schon gar nicht. Ich hoffe, es geht Euch allen wenigstens gut......ich mag gar nicht fragen, nach so langer Zeit. Fühlt Euch mal alle ganz dolle geknuddelt. Auch eine grosse Entschuldigung an Andrea und Ingrid nochmal an dieser Stelle, die mir ab und zu geschrieben haben und ich einfach nicht geantwortet habe. Ich war nicht hier.......und hatte auch keinen Kopf S O R R Y Euer Schäfchen
  7. Danke Ihr Lieben....werde mir Mühe geben ....glg an Euch alle (guckt, jetzt war ich "schon wieder" mal hier) :smiley1:
  8. Hallo Ihr Lieben, Rosi´s Worten schließe ich mich an....es ist ein "saudoofes" Jahr. Ich will Euch auch gar nicht erzählen,was hier so alles los ist....es würde den Rahmen sprengen und keiner von Euch hätte so viel Zeit, dies zu lesen. Deshalb, ich lebe auch noch (GSD)....es geht mir soweit gut...macht Euch bitte keine Sorgen. Ich danke allen, die mir per PN und Mail liebe Post geschrieben haben, ich weiss es wirklich zu schätzen, wenn es auch zur Zeit nicht so aussieht. Seid mir bitte nicht böse. Ich habe nette Leute und Freunde um mich herum und ich muss halt noch vieles regeln, was mir meine Zeit auch sehr beansprucht. Es kommen auch wieder andere Zeiten, wo ich dann hier wieder aktiv sein werde....versprochen. Mir fehlt nur leider die Zeit, hier die manchmal auch sehr langen Beiträge zu lesen und darauf zu schreiben. Ich denke, Ihr versteht das..... fühlt Euch alle mal ganz dolle geknuddelt ich hab Euch lieb Euer Schäfchen Corinna :)
  9. Ihr seid alle sooooooo lieb.... heute kam der Postbote schon wieder und brachte mir ein Päckchen... mit Jutta`s Absender....oh, hab ich mich gefreut....dann habe ich es natürlich auch gleich geöffnet..... .....auch noch so lieb verpackt....dann öffnete ich es und zum Vorschein kam dieses...... eine tolle Kette, die richtig nach meinem Geschmack ist...ich werde sie sicher zur passenden Gelegenheit (viell zur Einschulung im September liebe Jutta..da wird sich ja ein bissel schick gemacht ;) )tragen...dann noch ein schönes neues Knäuel Wolle zum Sockenstricken....dann kommt wenigstens keine Langeweile auf....lach... vielen, vielen lieben Dank liebe Jutta, dass Du mir auch noch die netten Worte geschrieben hast. Auf Dein liebes Angebot komme ich dann bestimmt auch, bei Gelegenheit, zurück! DANKE DANKE DANKE Ganz liebe Grüsse und fühldichmalganzdollegedrückt :)
  10. Danke für das Rezept liebe Jutta. Das werde ich mal ausprobieren....hm ... lägga... und in der Grösse bei mir, da täusch Dich mal nicht...ich trag zur Zeit noch ne 48 ;)
  11. Jutta, wenn das Gestrickte dann zu gross ist, nehme ich es ..... lach, schnellduckundweg ;) Blumenkohlsalat.....liest sich gut....das wär auch noch etwas für mich...wie machst Du den? Ich wünsche Euch nen guten Appetit und natürlich auch einen schönen Sonntag. Moni, ungarisches Gulasch...hmmm läggaaa...hab ich schon ewig nicht mehr gegessen. Meine Tochter ist ja Vegetarier....und für mich alleine....hm...ich glaub, ich lad mir mal meine Söhne zum Essen ein, dann lohnt es sich wenigstens...auch ne Idee :)
  12. Ich habe meinen Vater 1996 genauso plötzlich verloren wie meinen Mann Judith.... Er war auch erst 53....ich 33...und ich kannte ihn erst 13 Jahre und war so froh, ihn endlich kennenlernen zu dürfen. Er ist abends in seinem Restaurant "einfach" umgefallen und war tot. Alle anderen waren schon los nach Hause. Die Reinigungsfrau hat ihn morgens gefunden, nachdem seine damalige Frau ihn nicht vermisst hatte :( .........Tja, manches Glück ist einem nicht gegönnt....es sollte wohl beides nicht sein.....
  13. Hui Jutta......da hat Andrea schon das geschrieben, was ich auch gedacht habe. DU hast alles richtig gemacht......tja und guck mal...nun werden Mails und Telefonate schon weniger. Was mir leid für Dich tut. Aber, selbst, wenn es jetzt weniger wird oder gar aufhört, .....dann bestätigt das doch wirklich nur, dass DU alles richtig gemacht hast. Warte einfach ab....ich hätt es nicht anders gemacht. Da denkt man, wenn die Menschen älter sind, wird alles ruhiger....bei einigen wohl doch nicht ;) Geniesse Deine Hunde und die Stunden, die Du in Ruhe verbringen kannst. Wer weiss wer weiss ...... ;) Ich bin froh, dass Dir nichts passiert ist....das weiss man ja auch nie....Du warst sehr mutig. fühldichmalgedrückt
  14. Genau Jutta....so meinte ich es. Ausserdem ist es eine schöne Trauerkarte....sie wirkt gar nicht traurig...ganz im Gegenteil. Alles ist gut Judith....Du hast ja auch sehr schön geschrieben....von daher, mach Dir bitte keinen Kopf. Und die Schoooki....hm.......so richtisch läggaaaaaa :) vielen Dank . Ich mag sie immer gar nicht auspacken, das Papier ist so schön. ;) Julie hat sie noch nicht einmal probiert....sie wollte noch nicht....hehe...kommt noch. Ganz liebe Grüsse an Euch alle
  15. heute kam die Post mit einem Umschlag. Judiths Absender stand drauf. Oh hab ich mich gefreut. Natürlich sofort diesen rätselhaften Umschlag geöffnet.... tataaaaaaa....und was kam zum Vorschein? Lecker Schweizer Schoki und eine liebevoll geschriebene Karte........ vielen vielen lieben Dank Judith.....na, wenn das nicht meiner Seele gut tut, dann weiss ich auch nicht....und die Schoki ist sowas von lecker.....ich musste sie gleich probieren..... ach, Ihr seid so lieb.... also, einen dicken Drücker an Dich Judith und für Deine lieben gute Besserung...ich las es grad im anderen Thread. ganz liebe Grüsse
×
×
  • Neu erstellen...