Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Jutta Handarbeiten

    Jutta, Dein Poncho ist schön geworden. Das Muster gefällt mir auch sehr gut. Das möchte ich auch gern mal stricken. Ich glaube, die meisten" Viren" bekomme ich hier von Dir. Danke! Liebe Grüße Rosalie
  3. Moni strickt und klöppelt

    ...auch wenn es ein Uraltfoto ist, Moni, die Socken sind sehr schön. Das Kaffeebohnenmuster mag ich auch gern und ich finde, es passt sehr gut zu Deinem Garn. Liebe Grüße Rosalie
  4. Gestern
  5. Moni strickt und klöppelt

    Diese Socken sind ein Uraltufo aus 2011, man glaubt es kaum. Die habe ich auf der Zugfahrt nach Kassel zu einem Seminar angefangen. Dann sind sie aber unten im Strickkorb verschwunden.. Das Muster ist das Kaffeebohnenmuster. Gestrickt aus Regia Cotton. Jetzt wird es kühler und ich muss mir noch mehr Socken stricken, viele selbstgestrickte habe ich nicht mehr.
  6. Jutta Handarbeiten

    Jutta so ähnlich habe ich mir deinen Poncho vorgestellt, sieht gut aus mit dem Muster. Ich hab so einen im Sommer auf einem Stricktreffen gesehen, die trug ihn manchmal auch mit den Spitzen über den Armen, wenn sie die mehr kalt hatte, den kann man ja drehen wie man will. Ich hab damit auch schon mal geliebäugelt. Mach dir keine Gedanken, das Bild ist doch gut!
  7. Letzte Woche
  8. Jutta Handarbeiten

    so jetzt meine letzen beiden Werke. Pustekuchen. Es geht nur eins. Beim anderen heißt es , Probleme beim laden. Na dann eben heute nur meinen Poncho. Er besteht aus 2 Teilen, jeweils 100 m lang gestrickt mit einem einfachen Lochmuster in jeder 5. Reihe. Dann wurden die beiden Teile zusammen genäht. So habe ich das 1. Mal einen Poncho gestrickt. Er ist mit Nadelstärke 5,5 gestrickt und ich habe dafür 400 gr. benötigt. Schaut nicht so auf mein Gesicht, ich war da ziemlich "abgearbeitet" und fix und alle. Hätte ja auch das Gesicht wegschneiden können, aber nun ist es zu spät und ich habe keine Lust die ganze Prozedur neu zu machen. Bie Danke für den Tipp, aber mein Laptop holt sich dann immer gleich alle Fotos runter vom Handy, und da muss ich erst ausmisten. LG Jutta
  9. NEUKnitscene Winter 2017 13,80 €

    Bring light to the winter and enjoy 17 heartening designs for a cozy season. Celebrate color with the ‘Color Work It’ story featuring sweaters and accessories that incorporate stranded colorwork. Melissa Leapman’s article explains the stranded method of colorwork in an easy-to-absorb way. Learn how to use duplicate-stitch to fix colorwork mistakes or add more color to projects in Heather Zoppetti’s article. Dig into the ‘Hygge Style’ project story and learn all about the Danish art of cozy living. Learn Lousia Demmitt’s personal experience with hygge and her time living in Sweden. Get gifty with four fun designs to create and give to those you love during the holiday season. Last but not least, enjoy the article talking to Nat Raedwulf of Wolf & Faun in Blogspotting. View the full article
  10. Das große Nachschlagewerk - Grundlagen, Basiswissen, Techniken, Material- und Garnkunde Wer schon sehnlichst auf neue Grundlagen an der Häkelnadel wartet, darf sich nun freuen! In der Häkel-Bibel Vol. 2 gibt es 21 neue Techniken zu erlernen, die sowohl im Heft auf mehr als 50 Seiten detailliert beschrieben sind als auch auf der beiliegenden DVD in den ausführlichen Video-Tutorials keine Fragen mehr offen lassen. Apropos DVD: Auf dieser wartet außerdem ein detaillierter Video-Kurs, in dem Lisa aus der Redaktion einen coolen Mantel mit Euch häkelt! View the full article
  11. 15 niedliche Projekte mit Designs von Tessa von Riet- Ernst Lust auf den ultimativen Niedlichkeitsfaktor an der Häkelnadel?! Dann solltet Ihr Euch unser Sonderheft Amigurumi Vol. 18 nicht entgehen lassen! Hier treffen wir das kleine Kaninchen Flauschi, das alten Amigurumi-Hasen noch aus Vol. 12 bekannt sein dürfte, wieder und lernen darüber hinaus viele neue Freunde kennen. Nilpferd Noah und Erdmännchen Sven sind nur zwei davon und versprechen die süßesten Maschenabenteuer! Insgesamt warten 15 tierisch süße Häkelwesen von Häkel-Designerin Tessa van Riet-Ernst darauf, von Euch angemascht zu werden und machen dabei Profis sowie Anfänger am Häkelhaken gleichermaßen happy! Reich bebilderte sowie detailliert beschriebene Anleitungen sorgen für schnelle und vor allem kuschelige Ergebnisse, von denen Ihr nicht genug bekommen könnt. View the full article
  12. NEUDiana special - Häkelideen D2516 4,90 €

    ... für Weihnachten und Advent Tolles zum Dekorieren und Verschenken View the full article
  13. Bines Gewerkel ab 2017

    ....echt?? Da kann ich ja hoffen! Danke erstmal für's Fragen!
  14. Bines Gewerkel ab 2017

    Also Katrin hat noch etliche Sailor Moon Hefte. Sie will aber erst selber gucken, welches sie abgeben würde. Sie kommt am 3. November übers Wochenende, da schaut sie mal. Sie meint, Sailormoon hat auch verschiedene Kostüme getragen in den Heften. Aber das, was du gezeigt hast, ist wohl das Bekannteste. Ich hab mal bei google Sailormoon eingegeben und dann auf "Bilder" geclickt, da kam ganz viel, auch selbstgeschneiderte Kostüme.
  15. was Andrea so gestrickt hat

    Du kannst das immer so schön anschaulich beschreiben, Andrea. Sehr fleißig bist du wieder, die Socken sind bestimmt super warm. Aber mir wird vom Lesen schon kratzig an den Füßen.. Aber Männer sind da ja vielleicht nicht ganz so empfindlich.
  16. Vorlieben, für Wichteleien

    Hallo liebe Wichtelinnen, ich hatte meine Wünsche schon mal hier irgendwo reingeschrieben, aber wenn das wo anders war, dann kopiere ich es nochmal hier rein. Deine Farbvorlieben für: Accessoires: blau und oder braun Socken: egal, Hauptsache sie halten warm Wohnung allgemein: beige, braun Küche:, beige, grün, weiß Bad: braun/beige, orange - Dusche ist extra - blau Wolle (Marken / Stärke) Sockenwolle 4fach /6fach: 6-fach, keine bestimmte Marke bevorzugtes Material: weich Farbverlauf / oder lieber uni: uni Baumwolle (Stärke oder LL) Socken Schuhgrösse: 36 Fusslänge: 24 cm Schafthöhe: 20 cm Spann (normal oder weit): normal Mustervorlieben: keine Tücher/Schals - habe ich selbst gemacht Dreieck (symetrisch/asymetrisch) Stola: andere Formen: Schals (Breite/Länge) Schals (dick oder dünn) dick: gestrickt oder gehäkelt: Topflappen ... habe ich auch selbst gemacht Grösse: mit oder ohne Aufhänger: gestrickt oder gehäkelt: Material für Hobby’s Nähen: Sticken: Spinnen: Stricken: höchstens Garn zum häkeln Filzen: Perlarbeiten: Papier/Karten: Back- und Kochzutaten: Sonstiges: ------------- Welche Strick-, Häkel-, Stick-, Nähnadeln benutzt du?, Ich benutze Häkelnadeln von addi und prym - habe eigentlich alle Stärken Was liest Du gerne? wenig - wenn, dann Lustiges Welche Getränke magst Du? Kaffepads: benutze ich nicht - nur gemahlener Kaffee Cappuccino: Tee lose oder Beutel: grünen Tee - lose und auch Beutel Getränke auch mit Alkohol: selten - und wenn dann Sekt oder Wein - halbtrocken oder eher lieblich Was naschst Du gerne? Auch Selbstgemachtes, wie Marmelade, Plätzchen ….. Schokolade - bitter und Marzipan Welche kosmetischen Artikel benutzt du? Dein Hauttyp: trocken Dein Lieblingsduft: ... Deostift und Duschgel von Dove, auch Nivea Reagierst du auf etwas allergisch? Nein Sammelst Du etwas spezielles? Nein Ihr meint doch das?! Liebe Grüße von Gabi.
  17. was Andrea so gestrickt hat

    Danke für Euer Interesse! Ich fand die weißen Socken kratziger als die braunen, aber angenehm zu tragen - auf blosser Haut - wohl alle nicht. Mein Mann liebt es so! Für ihn soll ich aus Herdwickwolle, die ungewaschen versponnen wurde, Socken stricken - also, das ist echt ein Liebesbeweis! Herdwickwolle ist echt seeeeehr rauh, böse Zungen behaupten, daraus könnte man Fussmatten machen ... oder die Spinnerin hatte die Idee, daraus Bio-Topfkratzer zu stricken! Zur Farbe nochmal - ja, das ist die natürliche Farbe. Es gibt schon viele Rassen, die so helle Wolle haben. "Von aussen" sehen Schafe meist eher grau aus - da sammelt sich ja auch ein Jahr lang Schmutz drin. Wenn der aus weißer Wolle rausgewaschen wurde, kann die richtig hell sein. Ist sicher auch besser zum Färben als dunklere Wolle .... Gebt mal auf youtube Schafe scheren ein und schaut so ein Filmchen - es ist erstaunlich, wie weiß die Wolle "drunter" aussieht. So, wie es bei braun aussehenden Schafen oft erstaunlich ist, wie schwarz sie drunter aussehen! Und was uns auch immer auffällt - wenn es mal richtig doll geregnet hat - am besten noch mit ein paar Graupeln dabei - dann sehen unsere Schafe immer aus, als wären sie in einer Waschmaschine gewesen! Echt, die sehen dann sauber aus, die helle Wolle wieder schön weiß und die Flecken setzen sich wieder richtig deutlich ab... Dauerregen finden sie allerdings doof und sehen dann auch aus wie begossene Pudel...
  18. Bines Gewerkel ab 2017

    Hihi, so geht es mir auch meistens...
  19. Jutta Handarbeiten

    Hab ich schon mal bei einer Freundin gesehen .... sah auch sehr gut aus.
  20. Bines Gewerkel ab 2017

    In 6 Monaten ... da wird die erste Zeit nicht viel passieren, ich kann besser unter Zeitdruck arbeiten!!!
  21. was Andrea so gestrickt hat

    Mir würde das Kratzen nix ausmachen, aber die Nerven in meinen Füßen sind ja gestört. Vllt. empfinden die das als Massage. Ich sollte vllt. mal Emmys Haare verspinnen. Ich hab mal gelesen, dass eine sich einen Pullover aus den Haaren ihres Collys gestrickt hat. 1990 habe ich mal für so nen Bayer eine Trachtenjacke aus reiner Schafwolle gestrickt .... fand ich nicht so angenehm. Da war noch sehr viel Wollfett im Garn und das fühlte und roch sich so eklig an. Das Garn hatte der Bekannte extra bei einem Bauern, dessen Frau es gesponnen hat, gekauft Kann es sein, dass die Wolle nicht richtig verarbeitet war. Die Jacke war super gelungenund der Besitzer glüch .... ich um 100 Mark reicher. Und was mich auch interessieren würde .... im Strupfgar, was man fertig kauft, ist ja immer 25% Poly drin .... wegen der Haltbarkeit. Andrea, strickst Du dann irgendeinen Beilauffaden mit?
  22. Jutta Handarbeiten

    Der Poncho ist fertig und gefällt mir sehr gut. Muss nur noch Fotos machen, dann bekommt ihr ihn zur Ansicht LG Jutta
  23. Bines Gewerkel ab 2017

    Ah s Bine, na da hast ja noch Arbeit vor dir. Wann muss es fertig sein ? LG Jutta
  24. was Andrea so gestrickt hat

    super sooooo viele Socken gestrickt. Sehr schön. Und da wurde ich grade wieder dran erinnert, weisse Socken könnte ich sehr gut gebrauchen für die Praxis. Wir tragen dort seit neuesetm ganz weiß. Und da habe ich nur Frotteesocken in weiss und die trage ich gar nicht gerne. Aber eine tolle Idee aus der eignen Schafwolle Socken herstellen. Sind die Schafe denn echt soooo weiß ? Aber deine sehen auf den Fotos ja auch immer sehr weiss aus. Das mit den "Nadeln" ist ja nicht so lustig beim Stricken, hffentlich gehen die nach dem Wachen dann doch noch raus. LG Jutta
  25. was Andrea so gestrickt hat

    ....das sind alles klasse Socken, Andrea! Gefallen mir alle gut. Toll gemacht! Ob man nicht doch noch die eine oder andere piekende Nadel im Strumpf fühlt, wenn man sie an den Füßen hat? Die reine Schafwolle ist sicher unangenehm kratzig, ich könnte die auch nicht so tragen. Aber bestimmt schön warm und allein das Gefühl, es ist vom eigenen Schaf, das ist doch was Besonderes. Liebe Grüße Rosalie
  26. Bines Gewerkel ab 2017

    Das ist lieb und es soll auch nicht umsonst sein!
  27. was Andrea so gestrickt hat

    Anschu, das sind schöne Exemplare, wie sie mir für Männer gefallen! Das mit den Nadeln im Schoß ist doch gut im Winter, da kannste den Kamin gleich mit anheizen! Und die weißen Socken an den Füßen des jungen Mannes .... was beweist uns das? Männer sind schon ganz schön sensibel!
  28. Austermann Subito

    Austermann Subito Ausverkauf! Reduziert! Nur noch solange der Vorrat reicht!
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×