Zum Inhalt springen

Kathrin

  • Einträge
    43
  • Kommentare
    22
  • Aufrufe
    9.577

gestresste Hausfrau


Kathrin

240 Aufrufe

Da glaubt manch Einer das Hausfrauendasein w?re ein Zuckerschlecken. Nein ich will mich nicht beschweren! Aber analytisch gesehen ist so ein Arbeitstag wesentlich intensiver als andere. Und ich denke ich kann das beurteilen.

Meine Kuchen und Pl?tzchen waren der Hit. ?ber 60 G?ste zur Feier der Goldenen Hochzeit haben dies zumindest behauptet. Bilder gef?llig?

[attachmentid=90][attachmentid=91]

Nun es waren 3 Sorten Pl?tzchen, 12 Bleche Kuchen, 60 Miniwindbeutel und 40 Mandelschiffchen mit Joghurtcreme und Johannisbeeren.

Das ist im ?brigen mein Kuchenregal, was mir Uwe gebaut hat. Ist nicht nur f?r Kuchen geeignet. Man kann es auch raus stellen und Kr?uter und Pilze darin trocknen oder notfalls auch f?r andere Dinge "missbrauchen". [attachmentid=92]

Damit aber alles nicht so langweilig wird, hat mir der Garten dieses Jahr unendlich viel Obst beschert. Seit Tagen bin ich am kochen und einkochen. Habe Erdbeermarmelade mit Hibiskusbl?ten gekocht, Habe Kirschen, Johannisbeeren und Stachelbeeren eingekocht, Kirschsaft gemacht und was sehen meine m?den Augen? Die Himbeeren werden reif. Eine prima Gelegenheit rote Gr?tze aus, Kirschen, Johannisbeeren, den restlichen Erdbeeren und Himbeeren zu machen und vielleicht eine gr?ne Gr?tze aus Stachelbeeren, hellen Kirschen und wei?en Johannisbeeren. Na mal sehen, wie weit ich mit meinen Gl?sern noch komme. Am Ende der Woche muss ich nochmal 7 Kuchen backen. Man g?nnt sich ja sonst nix. #blume

Au?erdem habe ich nun endlich mal die Handytasche aus Sockenwolle begonnen. Mein Josephinetuch w?chst auch stetig. Die Heidschnuckenwolle geht heute auf die Reise zum Kardieren. Ach hatte ich das nicht erw?hnt? Ich habe Wolle von 5 Heidschnucken bekommen, 3 waren grau und 2 braun. Die Graue ist ein Traum und bei der Braunen kann ich mir noch nicht so recht vorstellen, dass man die ?berhaupt kardieren kann so verfitzt wie die ist. Habe alle gewaschen und geputzt, aber f?r meine kleine Kardiermaschine sind einfach die Haare zu lang also geht sie au?er Haus.

Aber das n?chste "Unheil" naht schon wieder. :buri2: Stand doch nochmal ein Artikel ?ber unser Spinntreffen in der Zeitung und nun ist noch der eine oder andere Schafbesitzer wach geworden und bimmelt bei der armen Edeltraut an und will die Wolle los werden. In der Hoffnung, dass es sch?ne Wolle ist habe ich schon mal zugesagt, dass ich welche nehme. Wie ich das allerdings meinem G?ttergatten klarmachen soll, wei? ich auch noch nicht so recht. Aber ich denke mit einem leckeren Abendessen werde ich mir noch eine Ecke f?r die Lagerung ergaunern k?nnen.

Gestern hatte ich im ?brigen einen super lecker Eisdrink: Buttermilch mit Fliedersirup und darin eine Kugel Vanilleeis .... hmmmmm!!!! <cool<

Zur Belohnung hab es dann noch 2 Entspannungsstunden am Stausee. Ein k?hles Bad am Abend - herrlich! Und wenn ich heute wieder ganz flei?ig bin und mein Pensum schaffe, dann fahren wir heute eine Runde Mopped auf einen Eisbecher, dann geht es heim und heute ist Kirschpfanne (auch Kirschmichel genannt) angesagt. Ein guter Freund kommt zu Besuch, der aber Vegetarier ist. Ich hoffe er st?rt sich nicht an den paar kleinen Kirschbewohnern #sorry Na wir werden sehen.

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo Kathrin, <hi>

am liebsten w?rde ich mal bei dir vorbeikommen. Du bist ja ein "Hausfrauenschatz" ohne Langeweile.

Als ich noch nur Hausfrau war, mit 2 Kindern, bin ich auch losgezogen und habe Brombeeren usw. in verlassenen G?rten gepfl?ckt. Aus Bananen >banane< die ich im Supermarkt geschenkt bekam, stellte ich auch manch K?stlichkeiten her.

Nebenbei hatte ich f?r ein Wollgesch?ft Pullis gestrickt und mir meistens von dem Geld f?r uns Wolle gekauft. Diese Zeit war f?r mich die sch?nste in meinem Leben, auch wenn ich da alleinerziehende Mutter war und vom "Vater" keinen Pfennig gesehen habe.

Auch heute noch, trotz Vollzeitarbeit, mache ich aus meinem Obst aus meinem 2000 qm grossen Garten alles m?gliche, auch Wein, denn Marmelade hab ich bis zu meinem 200. Geburtstag genug :D

Wenn ich etwas verschenke, dann ist immer eine Kleinigkeit selbstgemachtes dabei.

Liebe Gr??e

Knuffel

Link zu diesem Kommentar

Ja kann man denn als Hausfrau ?berhaupt Langeweile bekommen? Also ich kann es mir fast nicht vorstellen, aber ja du hast recht. Solche Exemplare kenne ich auch. Wenn ich beide Grundst?cke zusammentue, habe ich auch fast soviel Fl?che wie du #blume

Wenn du soviel Marmelade hast, dann probier doch mal rote oder gr?ne Gr?tze je nach Obst. Gerade jetzt wo die Beeren reif werden mache ich gern solche Mischungen. Da gibt es sowas ?hnliches wie Gelierzucker. Die Gr?tze soll sich zwar nur ein halbes Jahr halten, aber ich habe auch schon welche ?ber ein Jahr in der Speisekammer gehabt. Ja sie wird ein wenig farbloser aber der Geschmack bleibt. Und dazu Eierkuchen und Vanilleeis. Oder als F?llung f?r eine Joghurttorte, absolut der Hit. Oder back dir kleine Windbeutel und mache die Gr?tze rein und entweder Sahne oder eine Quarkcreme obenauf. F?r festliche Anl?sse ein Hingucker und schmecken tut das ..... hmmmm.

So nun warten die Kartoffeln und der Blumenkohl.

Aber vielleicht hast du ja mal wieder Luste einen Kommentar zu schreiben, w?rde mich freuen.

Einen sch?nen Sonntagabend w?nscht die Kathrin

Hallo Kathrin, <hi>

am liebsten w?rde ich mal bei dir vorbeikommen. Du bist ja ein "Hausfrauenschatz" ohne Langeweile.

Als ich noch nur Hausfrau war, mit 2 Kindern, bin ich auch losgezogen und habe Brombeeren usw. in verlassenen G?rten gepfl?ckt. Aus Bananen >banane< die ich im Supermarkt geschenkt bekam, stellte ich auch manch K?stlichkeiten her.

Nebenbei hatte ich f?r ein Wollgesch?ft Pullis gestrickt und mir meistens von dem Geld f?r uns Wolle gekauft. Diese Zeit war f?r mich die sch?nste in meinem Leben, auch wenn ich da alleinerziehende Mutter war und vom "Vater" keinen Pfennig gesehen habe.

Auch heute noch, trotz Vollzeitarbeit, mache ich aus meinem Obst aus meinem 2000 qm grossen Garten alles m?gliche, auch Wein, denn Marmelade hab ich bis zu meinem 200. Geburtstag genug :D

Wenn ich etwas verschenke, dann ist immer eine Kleinigkeit selbstgemachtes dabei.

Liebe Gr??e

Knuffel

Link zu diesem Kommentar
Gast
Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...