Zum Inhalt springen

Meine Strickarena

  • Einträge
    133
  • Kommentare
    95
  • Aufrufe
    142.429

Abgeklöppelt und abgelenkt


Moni1

500 Aufrufe

Vor ein paar Tagen habe ich die letzte Stecknadel aus meinem Klöppeldeckchen gezogen. Mein Klöppelplatz im Wohnzimmer muß weichen, an der Stelle steht der Weihnachtsbaum. Also habe ich mal ein bißchen aufgeräumt und alles abgebaut. Zwei Wochen werde ich es auch mal ohne klöppeln aushalten können.

Mein Digicam hat sich ungewohnt schwergetan, das Deckchen abzulichten und richtig zu fokussieren, ich habe keine Ahnung warum. Aber seht selbst:

blogentry-282-0-43267100-1324582207_thumb.jpg

blogentry-282-0-75275000-1324582222_thumb.jpg

Der Entwurf ist von Brigitte Bellon und es war meine erste Arbeit mit 29 Paar Klöppeln. Es hat aber viel Spaß gemacht, diese vielen Muster zu klöppeln und ich habe viel gelernt dabei.

Nun zum Thema "abgelenkt": ich muß ja noch die ganze Woche in unserer Außenstelle in Westerstede arbeiten und wenn ich abends zu Hause bin, wird erstmal auf dem Sofa gemütlich die Zeitung gelesen und dabei Kaffee getrunken. Na ja, bei Seite 4 war heute Schluß, da hat mich unsere Amy mal mit ein paar Kuscheleinheiten beehrt ( sie ist nämlich eine "Männerkatze" und macht es sich meist bei meinem Mann oder bei meinem Sohn gemütlich) und sich auf meiner Zeitung breit gemacht!

blogentry-282-0-37836700-1324582394_thumb.jpg

Sie liebt Zeitungen und wir spekulieren immer, wo sie wohl früher aufgewachsen ist. Sie stammt nämlich aus einem hessischen Tierheim ( wie ich - ähem- natürlich aus Hessen und nicht Tierheim...) und wurde in die Katzenklappe gesetzt mit einem Zettel "Wohnungskatze". Vielleicht gab es in dem Haushalt viele Zeitungen. Man weiß es nicht.

Sie liebt auch andere Behältnisse, wie meine Laptoptasche:

blogentry-282-0-23744000-1324582423_thumb.jpg

Es ist doch immer spannend mit Vierbeinern zu Hause.

So, gleich werde ich mal die beiden Lichterketten im Baum platzieren und die Kinder schmücken morgen weiter mit den Kugeln und anderem. Hoffe ich zumindest, denn ich weiß noch nicht, wie lange mein Arbeitstag morgen sein wird und wenn ich dran denke, was ich alles noch machen muß bis Heiligabend, wird mir ganz flau.... Aber da ja 3 Leute hier bei mir zu Hause schon frei haben, rechne ich mit Unterstützung...

Bis bald, liebe Grüße

Moni

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Gast
Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
×
  • Neu erstellen...